Jüngste Berichte verschiedener UNO-Organisationen untermauern die Ansicht, dass die israelische Rechts-Regierung keinerlei Absicht hat, einen tatsächlich unabhängigen und lebensfähigen palästinensischen Staat zuzulassen. Unabhängig und in klarer Verletzung der im Rahmen des sogenannten Nah-Ost Friedensprozesses abgeschlossenen Vereinbarungen setzt Israel konsequent und ohne jegliche Rücksicht die Vertreibung von palästinensischen Familien aus ihrer Heimat fort.

Wie der beiliegenden Stellungnahme des Sprechers des UNO-Palästina Hilfswerkes UNRWA, Chris Gunness, zu entnehmen ist, wurden in den letzten sechs Monaten so viele Häuser demoliert wie schon lange nicht. Alleine in den ersten sechs Monaten des heurigen Jahres wurde dadurch 700 Menschen obdachlos.

GÖAB-Newsletter Nr. 69/2011

posted am 04.08.2011

Links: Sharp increase in demolitions threatens to destroy West Bank communities
UIF Dec 2010 English